Odyssee

Hey Ihr,

ich muss euch eines sagen, es is irgendwie ganz schön schwer hier in Dresden einen guten Club/Disco/Bar zu finden wo man feiern kann ^^. Dreimal schon, waren wir auch auf einer unendlichen Reise zur Partylocation…

Das erste Mal, Donnerstags, wollten wir eine kleine Kneipentoru in der ominösen, vielbesungenen Neustadt machen… Joa, bis wir um elf dort ankamen, war irgendwie so ja halt schon alles irgendwie halt so am schließen und heimgehen und aufräumen und so ^^.
Aber wiiiir wollten dann natürlich nich‘ nach Hause. Also noch gefühlte 16.000 Stunden unkontrolliert in der Gegend rum gelaufen und trotz alledem nichts gefunden und zu guter Letzt wieder nach Hause! hakuna matata ^^

Das zweite Mal, Montags, wussten wir schon exakt wo wir gerne enden wollen. Kathys Garage. Es war also klar wohin, es war geklärt wie (mit der guten alten Tram Nummer 11) und versammelt waren auch alle. Das Problem war nur, das die tolle 11 irgendwie eine Fahrplanänderung hatte, und das von uns leider niemand wusste ^^. Nachdem das wir dann eine Stunde bei sibirischem Wind und entsprechenden Temperaturen im tiefsten, zivilisationlosesten Winkel von Dresden verharrt haben, kam dann auch wieder einmal eine S-Bahn in die wir wahllos einsteigen und hofften das sie uns ans Ziel brachte. Was sie glücklicherweise tat ^^. Dieser Abend war zu guter letzt ok. Katys Garage. OK.

Das dritte Mal, Samstags, war ebenfalls klar wohin, und wo das ist, und wie wir hinkommen. Und ich stellte fest: Partys im Internet zu planen hat seine Tücken. Denn, nachdem wir im ach wie tollen Club „new feeling“ ankamen, war die House&Electro-Party leider schon vorbei (hmm… komisch. Vielleicht war da auch gar keine. Denn es war erst zwölf Uhr, und anfangen sollte die Veranstaltung erst um 22:00 Uhr… Sehr verdächtig. Zwei Stunden Party? O_o mysteriös) Tja, Dann sind wir wieder mal unkontrolliert in der Gegend rumgeirrt, aber diesmal kamen wir zu ner mehr oder minder guten Location mit dem Namen Kingbeatz. War cool. War spät. Hat sich gelohnt.

Achja, diese Woche geht dann mein Studium in die Vollen. Mit Vorlesungen und Übungen und Tutorien und Lerngruppen und allem drum und dran. Jetzt gehts erst richtig los. Ich berichte.

Hier mal kurz ein kleiner Eindruck, wie’s in unserer Vorlesung so aussieht, ist übrigens Mathe:

Dann hier noch ’n Videos (unscharf und kurz ^^) aus Katys Garage ^^:

Ciao Ihr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s