its exam time

Tja am Montag gehts los ^^. Softwaretechnologie. Ich geh‘ mit stark gemischten Gefühlen in die Prüfunge. Wie ich abschniede kommt sehr stark auf die Aufgabenstellungen an – es fehlt mir die notwendige Sicherheit um die Diagramme und Codefragmente zu erstellen.
Es könnte klappen. Könnte.
Aber wie immer vertrau‘ ich auf mein Glück :-D. Klappt schon. Hat immer geklappt ^^.
Der zuständige Dresdner Wettermacher war auch auf meiner Seite und hat uns hier drei wunderschön verregnete Tage beschert die man wunderbar zum Lernen nutzen konnte. Das gefiel mir sehr gut.

Zufällig habe ich auch die Woche Yanyan Chu kennen gelernt. Sie kommt aus China, will hier Medizin studieren und wohnte genau aus der Stadt, in der ich für ein Jahr leben werde – Nanjing. Das ist natürlich prima, denn sie kennt dort viele Leute und auch Studenten an meiner zukünftigen Universität. So kann ich schnell und unkompliziert an allgemeine Informatinen kommen. Gefällt mir. Finde ich praktisch.

Ferienarbeit gibt es für mich jetzt auch. Schön viel Gelder verdienen – von Anfang September bis Mitte Oktober (also Semesterbeginn). Mein Lohn für die sechs Wochen wird dann ein Flugticket Richtung Nanjing, Jiangsu, Chian sein. Jipiiii ^^
Natürlich bin ich in dieser Zeit auch zu Hause. Freue mich sehr darauf. Heimaturlaub ^^. Nur Fahrradtouren kann ich keine machen 😦

Nun denn, schöne Nacht, meldet euch. Ciaoi.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s