1. Semester: Einführungspraktikum

„Praktikum“ schimpft sich dieses Modul… eigentlich ist es aber nur ne zweiwöchige Gruppenarbeit in der ein Robotor programmiert werden muss.
Seine Aufgabe ist dann, einer schwarzen Linie zu folgen. Sollte dann so aussehen:

Der Parkour den ihr seht ist in mehrere Abschnitte aufgeteilt, und je nachdem wie weit der Roboter kommt, verbessert sich die Note.

Bauen müsst ihr den Roboter auch selbst, was allerdings recht schnell passiert ist. Als Entwicklungsumgebung wird Eclipse mit einem speziellen Plugin verwendet.

Im Großen und Ganzen muss man hierfür nur etwas Java programmieren können und teamfähig sein. Die Methoden muss man sich ausdenken, bekommt aber Hilfe von einem Tutor. Ist eigentlich ganz ok und machbar.

weiterführende Links:
TU Dresden Seite des Praktikums

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s