2. Semester – Einführung in die Computergrafik

Dies ist die anspruchvollste Vorlesung. Schwere und umfangreiche Übungen, die Vorlesung weniger Spannend und sehr theoretisch.

Inhalt
Interaktive Programmierung in C++
verschiedene Kurven-Typen und ihr Aufbau
Rasterisierung
Transformationen (Drehung, Streckung….)
Beleuchtung in 3D-Szenen
Raytracing
OpenGL

Übungen
Arbeitsintensiv, unheimlich anspruchsvoll und zeitraubend. Es muss ein Theorieteil sowie ein Praxisteil absolviert werden.
Die Theorie ist machbar, die Fragen orientieren sich sehr an der Vorlesung. Die Praxisaufgaben gehen jedoch weit über das Vorlesungsniveau hinaus und erfordern intensives Selbststudium.

Das Skript
Es besteht aus unheimlich vielen PowerPoint-Folien die nicht gerade perfekt strukturiert sind.

Klausur
Basiert auf einem vorgegebenen Fragenkatalog. Viel auswendig lernen, gar nicht mal so einfach.

weitere Links
Alle Antworten zum Fragenkatalog SS10
Lernplattform OPAL
offizielle Vorlesungsseit
e

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s