back to the roots….

Über die Weihnachtszeit werde auch ich mich wieder einmal zurück in die Heimat zur Familie und zu Freunden begeben. Da ich morgen noch Vorlesungen habe, erst am Donnerstag bzw. Freitag (wobei Freitag doch schon arg spät wäre 😦 ). Hoffentlich finde ich was passendes. Mitfahrgelegenheit. Zug wär bei dem Wetter blöd, die Bahn ist mir da etwas zu wenig kompetent (hehe. gerade eine Mitfahrgelegenheit gefunden. Bin gespannt ob der Herr sich meldet und ein Plätzchen frei hat. Wäre prima!)
Achja, Wochenende war ich faul faul. Nur ein kleines bisschen gelernt. Und aufgeräumt. Gegessen. Gechillt. War OK.

Oho. Bzgl. meines Erasmus-Semester kristallisiert sich genaueres heraus. Infos werden nachgereicht…

(achja, in Dresden ist es kaltkalt.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s