die Geschichte mit dem Hähnchenbrustfilet…

Es war einmal der Florian und eine Freundin. Die kauften sich Hähnchenbrustfilet von Gebr. Stolle GmbH. Das Zubereiten fiel der Dame gar schwer. Kritik soll es hageln, schnell und gar sehr. Geschwind und flink an den PC, getippt getippt und dann tadaa: Die Beschwerde war da….

Produkname: Glennfell Hähnchenbrustfilet gefüllt mit Brokkoli-Käse
MHD: 04.01.12
DE NI 10000 EG
Postanschrift: bitte der Signatur entnehmen

——————-

Sehr geehrtes Service-Team der Gebr. Stolle GmbH,

mit großen Genuß verzehren wir regelmäßig ihre Produkte.
Bei oben genanntem Gericht stört und ärgert regelmäßig, dass die einzelnen gefüllten Fleischstücke zu groß sind und sich deshalb schwer zubereiten lassen. Die fehlende Gleichmäßigkeit bzgl. der Dicke der Teile trägt ebenfalls dazu bei, das Kochvergnügen zu schmälern. Die Gefahr, dass rohes Geflügelfleisch auf dem Teller landet ist vergleichsweise hoch.

Gerne mache ich sie auf diesen Mangel aufmerksam und hoffe das sie sich unsere Verbraucherkritik zu Herzen nehmen.

mit freundlichen Grüßen/kind regards

Nach langem Warten und fast Vergessen kam der Bote mit folgender Antwort. Gespannt und verblüfft öffneten wir das Siegel. Die Nachricht verblüffte, erstaunte und erfreute uns…

Jetzt können wir uns stolze Besitzer von 5 (in Zahlen: fünf) Euro und einem Kochbuch für Geflügelspezialiäten nennen… jei! Jetzt brauch ich nur noch ’ne anständige Küche um auch mal was Anständiges kochen zu können :D. Aber das wird sich ja in den nächsten paar Wochen ergeben….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s