So schön war die Zeit…

Ein Wochenende, 20 nette Leute, tolle Workshops, einige Tote und vieles mehr – und das alles in Bad Gottleuba, einem gottverlassenen „Kurort“ nahe der tschechischen Grenze.

 Genauer gesagt: hier

Dort war nämlich IISA-Wochenende geplant (herzlichen Dank an das Orga-Team – war jut!). Viel Produktivität haben sich die Vereinsführungen vom LPP und Erasmus erhofft und wie das nun mal so ist, haben sie vielleicht nicht ganz so viel von den Mitgliedern zurückbekommen ;). Aber, um unser Licht mal nicht unter den Scheffel zu stellen, ein, zwei Dinge sind doch erarbeitet worden. Jaaahaaa. Und teambildend war die Fahrt wohl allemal.

Zu den Unterkünften dort… nun ja, die Ferienhäuser in Bad Gottleuba…. Viel zu erleben gibts dort ja eigentlich nicht. Mit den hauseigenen Bobbycars dürfen nur Kinder fahren – Zuwiderhandlung wird unmittelbar geahndet.
Der Spielplatz, naja, er sieht so aus, als hätten schon Einsteins Großeltern dort Physik geübt. Sagen wirs mal so.
Das Umland bietet außer riesigen Steinen, vielen Bäumen und mehr oder weniger verlassenen und auch ein wenig gruseligen Geisterstädten nicht viel. Oder besser gesagt nichts.

Für solche Workshopwochenenden, evtl. größere Familienfeiern und Teamausflüge, ists ganz nett. Alles da was man braucht, günstig und akzeptabel sauber.

Glücklicherweise ist da noch der Supermarkt in Tschechien, der billig Bier verkauft.

Allerdings, war es eine nette Zeit mit wunderschönen Workshops (die leider zu furchtbar unmenschlichen Zeiten stattfanden), leckerem Essen (wobei das LPP in der Koch-Challenge dank unserem Joker Anne haushoch gewonnen hat ^^) und zwei feuchtfröhlichen Abenden.

Gestorben sind zwar einige, aber nicht alle, was ja auch ganz nett ist. Es hat wohl allen gefallen. Es sind wohl alle nach Hause gekommen und niemand wurde, wie in einem schlechten Horrorfilm, verschleppt.

Jetzt lacht ihr noch, aber das liegt dort wahrscheinlich im Bereich des Möglichen…

Ziege

Und die Geschichte mit der Ziege erzähl ich euch ein anderes mal.
(Mach ich natürlich nicht.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s